„Wertfolle“ Dinge

„wertfoll“ – so nennt sich die 2018 unter dem Dach der regionalen Wirtschaftsförderung ins Leben gerufene Initiative, die mehr als 30 Unternehmen aus der Region Fulda umfasst. Die „wertfollen“ Betriebe wollen mit ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein, Nachhaltigkeit und regionaler Verbundenheit begeistern. Im Mittelpunkt steht immer das Besondere und Unverwechselbare.

Die vordergründig falsche Schreibweise des Wortes „wertfoll“ ist angelehnt an den Mundartbegriff für Fulda = Foll. Welche Geschichte jeder einzelne mit „wertfoll“ erzählt, ist vollkommen offen. Der Begriff steht gleichermaßen für die handwerkliche Tradition, für die hohe Ausbildungsqualität und auch für die Innovationskraft der Region Fulda.

16 der „wertfollen“ Betriebe präsentieren sich bei FEINWERK – achten Sie auf das „wertfoll“-Logo.